Fahrradschlösser

Du hast dir ein neues Bike zugelegt und möchtest es schützen? Dann spare nicht am Fahrradschloss! 
Wir zeigen dir, worauf du beim Kauf achten solltest und welches Schloss das richtige ist. Es geht dabei nicht unbedingt um den Wert des Bikes, sondern eher darum, wo es abgestellt wird und wie lange es unbeobachtet bleibt.

Die 2 wichtigsten Fragen sind:

Wo wird das Fahrrad abgestellt?

Wie lange ist das Fahrrad unbeobachtet? 

(Bild anklicken für Übersicht)

Empfehlung

Level 1-4

SecurityLevel_1-4-1.jpg
Schloss Level 3 und 4 (ab 11,95 €)

Fahrrad wird nur kurz und in ländlichen Gegenden oder in der Kleinstadt angeschlossen

Diese Schlösser bieten einen Basisschutz gegen Diebstahl und eignen sich für Regionen mit geringem Diebstahlschutz. Oft auch für den Einsatz von Kinderfahrrädern, als Sekundärschloss oder als Zubehörsicherung für Helm oder Taschen verwendet.

Level 5-9

Schlösser dieser Sicherheitslevel bieten ein gutes Maß an Sicherheit und eignet sich am besten für Regionen mit mittlerem bis niedrigem Diebstahlrisiko sowie zur Absicherung von Fahrrädern im Preiseinstiegsbereich. Auch als hochwertige Sekundärschlösser in Bereichen mit hohem Diebstahlrisiko geeignet.

Abus Schloss 5-7 (ab 29,95 €)
Schloss Level 8 und 9 (ab 51,95 €)

Fahrrad wird in der Großstadt nur kurz oder in der Kleinstadt/Dorf länger abgestellt.

SecurityLevel_5-9-1.jpg

Level 10-15

SecurityLevel_10-15-1.jpg

Maximaler Schutz für das Absichern von Fahrrädern in Großstädten sowie Regionen mit hohem Diebstahlrisiko.

Fahrrad wird in der Großstadt länger oder über Nacht abgestellt.

Schloss Level 10 und 15 (ab 84,95 €)